Klimaschutz und achtsamer Umgang mit Natur und Mensch

Wir denken Crypto in Grün – die Verbindung von modernster Technologie mit den Thema Klimaschutz und nachhaltigem Investment.

Die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen verlassen nach und nach ihre Nische. Viele interessierte Menschen sehen im Erwerb von Kryptowährungen eine Alternative zu herkömmlichen Anlagen. Unser ClimaCoin deckt die bisherige fehlende Sicherheit von Kryptowährungen ab, denn CO2-Zertifikate dienen unserem ClimaCoin zur Absicherung. Zum ersten Mal wird eine Kryptowährung mit werthaltigen Dokumenten hinterlegt.

Nachhaltige Unternehmen unterstützen

Die Initiatoren unterstützen mit ihren Aktivitäten und Kooperationen Betriebe oder Initiativen weltwelt, die Klimaneutralität anstreben oder sie bereits umgesetzt haben - wie z.B. die SEKEM-Initiative.

SEKEM schafft seit mehreren Jahrzehnten eine Lebensgrundlage für die ägyptische Bevölkerung und leistet einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz - durch die Begrünung von Wüstenflächen.

Produkte, die diese Betriebe anbieten, sollen im zukünftigen Marketplace einer breiten Community angeboten werden – im Tausch gegen ClimaCoins.

 

Der Klimawandel kann nicht mehr in Abrede gestellt werden

Vor dem Hintergrund der vergangenen Monate entstand bei den Initiatoren die Vision des Projekts ClimaCoin.

Die Urheber, selbst im Besitz von Land und Forstflächen, kennen die Bedrohung der Natur aus eigenem Erleben.

Der Klimawandel kann nicht in Abrede gestellt werden. Die Aufzeichnungen der letzten Jahre belegen eindeutig einen globalen Temperaturanstieg in Luft und Wasser. Dadurch entstehen Wetterphänomene auch in sonst klimatisch gemäßigteren Zonen.

Die in der jüngeren Vergangenheit immer häufiger auftretenden Stürme vernichten Waldflächen und zerstören Ernten, mit weitreichenden Auwirkungen.

Aktiver Klimaschutz - auch mit neuen Technologien

Während die reichen Industrienationen Ernteausfälle und Schäden für die Betroffenen kompensieren können, gilt dies für die ärmeren Länder nicht. Hier leidet die Bevölkerung: Nahrungsmangel durch Dürren, Verlust von Haus und Hof durch Überschwemmungen.

Es ist das erklärte Ziel der Urheber des Projekts ClimaCoin aktiven Klimaschutz zu betreiben und mit den Klimaaktivitäten auch auf neue Entwicklungen und Technologien zuzugreifen.

Die noch andauernde Corona-Krise hat diese Idee noch bekräftigt: die bargeldlose Zahlung ist hygienisch und damit auch gesundheitlich sinnvoller als Bargeld. Dies lenkte die Aufmerksamkeit erneut auf digitales Geld, das sich als neues Tauschmittel anbietet.

Whitepaper

Laden Sie sich auch gerne unser ausführliches Whitepaper mit vielen weiteren Informationen rund um den ClimaCoin herunter:

Download Whitepaper

 

 

CLIMACOIN - CLIMA MEETS CRYPTO

Die Umwelt entlasten, vom Kryptomarkt profitieren

Der ClimaCoin ist eine "grüne" Kryptowährung, die keinen Energieaufwand mehr fürs Schürfen verursacht und durch CO2-Zertifikate abgesichert ist.

Wir versprechen nicht nur, wir handeln!

Unsere Vision ist es, nachhaltig arbeitende Unternehmen durch den Ankauf von CO2-Zertifikaten zu unterstützen.

 

In den ClimaCoin investieren

Telefon-Icon E-Mail-Icon